Bei der Wiederherstellung einer Zertifizierungsstelle ist das Zertifizierungsstellen-Zertifikat bei der Rollen-Installation nicht auswählbar

Folgendes Szenario angenommen:

„Bei der Wiederherstellung einer Zertifizierungsstelle ist das Zertifizierungsstellen-Zertifikat bei der Rollen-Installation nicht auswählbar“ weiterlesen

Die Installation eines Zertifizierungsstellen-Zertifikats schlägt fehl mit Fehlermeldung "Object was not found. 0x80090011 (-2146893807 NTE_NOT_FOUND)"

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es wird eine neue Zertifizierungsstelle installiert.
  • Nach der Konfiguration der Zertifizierungsstellen-Rolle und Ausstellung des Zertifizierungsstellen-Zertifikats soll dieses nun auf der Zertifizierungsstelle installiert werden.
  • Es wird ein Hardware Security Modul (HSM) zum Schutz des privaten Schlüssels des Zertifizierungsstellen-Zertifikats verwendet.
  • Die Installation des Zertifizierungsstellen-Zertifikats schlägt mit folgender Fehlermeldung fehl:
An error was detected while configuring Active Directory Certificate Services.
The Active Directory Certificate Services Setup Wizard will need to be rerun to complete the configuration.
The new certificate public key does not match the current outstanding request.
The wrong request may have been used to generate the new certificate:  Object was not found. 0x80090011 (-2146893807 NTE_NOT_FOUND)
„Die Installation eines Zertifizierungsstellen-Zertifikats schlägt fehl mit Fehlermeldung "Object was not found. 0x80090011 (-2146893807 NTE_NOT_FOUND)"“ weiterlesen

Die Wiederherstellung der Verbindung zum privaten Schlüssel schlägt fehl mit Fehlermeldung "Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)"

Folgendes Szenario angenommen:

Cannot find the certificate and private key for decryption.
CertUtil: -repairstore command FAILED: 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)
CertUtil: Cannot find object or property.
„Die Wiederherstellung der Verbindung zum privaten Schlüssel schlägt fehl mit Fehlermeldung "Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)"“ weiterlesen

Details zum Ereignis mit ID 55 der Quelle Microsoft-Windows-CertificateServicesClient-CertEnroll

Ereignisquelle:Microsoft-Windows-CertificateServicesClient-CertEnroll
Ereignis-ID:55 (0x825A0037)
Ereignisprotokoll:Application
Ereignistyp:Warning
Ereignistext (englisch):Certificate enrollment for %1 for the %2 template could not find specified CSPs on the local machine. Enrollment will not be performed.
Ereignistext (deutsch):Es konnten von der Zertifikatsregistrierung für %1 für die Vorlage %2 keine angegebenen CSPs gefunden werden. Die Registrierung wird nicht durchgeführt.
„Details zum Ereignis mit ID 55 der Quelle Microsoft-Windows-CertificateServicesClient-CertEnroll“ weiterlesen

Der Zertifizierungsstellen-Dienst startet nicht und wirft die Fehlermeldung "Provider DLL failed to initialize correctly. 0x8009001d (-2146893795 NTE_PROVIDER_DLL_FAIL)."

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es ist eine Zertifizierungsstelle im Netzwerk implementiert.
  • Der Zertifizierungsstellen-Dienst startet nicht.
  • Beim Versuch, den Zertifizierungsstellen-Dienst zu starten, erhält man folgende Fehlermeldung:
Provider DLL failed to initialize correctly. 0x8009001d (-2146893795 NTE_PROVIDER_DLL_FAIL).
„Der Zertifizierungsstellen-Dienst startet nicht und wirft die Fehlermeldung "Provider DLL failed to initialize correctly. 0x8009001d (-2146893795 NTE_PROVIDER_DLL_FAIL)."“ weiterlesen

Der Zertifizierungsstellen-Dienst startet nicht und wirft die Fehlermeldung "The system cannot find the file specified. 0x2 (WIN32: 2 ERROR_FILE_NOT_FOUND)"

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es wird eine Zertifizierungsstelle installiert.
  • Die Installation verläuft erfolgreich, der Zertifizierungsstellen-Dienst startet aber nicht nach der Installation.
  • Beim Versuch, den Zertifizierungsstellen-Dienst über die Zertifizierungsstellen-Verwaltungskonsole zu starten, erhält man folgende Fehlermeldung:
The system cannot find the file specified. 0x2 (WIN32: 2 ERROR_FILE_NOT_FOUND)
The policy module for a CA is missing or incorrectly registered. To view or change policy module settings, right-click on the CA, click Properties, and then click the Policy Module tab.
„Der Zertifizierungsstellen-Dienst startet nicht und wirft die Fehlermeldung "The system cannot find the file specified. 0x2 (WIN32: 2 ERROR_FILE_NOT_FOUND)"“ weiterlesen

Die Beantragung eines Zertifikats schlägt fehl mit Fehlermeldung "A certificate issued by the certification authority cannot be installed. Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)"

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es wird ein Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle beantragt.
  • Das Zertifikat wird erfolgreich von der Zertifizierungsstelle ausgestellt.
  • Bei der Installation des Zertifikats auf dem Zielsystem kommt es jedoch zu folgender Fehlermeldung:
A certificate issued by the certification authority cannot be installed. Contact your administrator.
Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)
„Die Beantragung eines Zertifikats schlägt fehl mit Fehlermeldung "A certificate issued by the certification authority cannot be installed. Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)"“ weiterlesen

Signieren von Zertifikaten unter Umgehung der Zertifizierungsstelle

Immer wieder kommt in Diskussionen zur Sicherheit einer Zertifizierungsstelle auf, dass ein Missbrauch der Zertifizierungsstelle durch deren Sicherheitseinstellungen eingedämmt werden könnte.

Dass die Integrität einer Zertifizierungsstelle jedoch unmittelbar an ihr Schlüsselmaterial gebunden ist und sie somit durch dieses auch kompromittiert werden kann, ist auf den Ersten Blick nicht offensichtlich.

Muss man sich die Zertifizierungsstellen-Software als eine Art Management um das Schlüsselmaterial herum vorstellen. Die Software bietet beispielsweise eine Online-Schnittstelle für die Zertifikatbeantragung an, kümmert sich um die Authentifizierung der Antragsteller, um die automatisierte Durchführung von Signaturoperationen (Ausstellen von Zertifikaten und Sperrlisten) und deren Protokollierung (Zertifizierungsstellen-Datenbank, Auditprotokoll, Ereignisprotokoll).

Signaturoperationen benötigen jedoch nichts weiter als den privaten Schlüssel der Zertifizierungsstelle. Nachfolgend wird anhand eines Beispiels aufgezeigt, wie ein Angreifer, wenn er Zugang zum privaten Schlüssel der Zertifizierungsstelle erhält, Zertifikate erzeugen und ausstellen kann, ohne dass die Zertifizierungsstellen-Software und deren Sicherheitsmechanismen dies mitbekommen würden.

Mit einem solchen Zertifikat wäre es im schlechtesten Fall sogar möglich, die Active Directory Gesamtstruktur unerkannt zu übernehmen.

„Signieren von Zertifikaten unter Umgehung der Zertifizierungsstelle“ weiterlesen

Die Installation eines Zertifizierungsstellen-Zertifikats schlägt fehl mit Fehlercode "NTE_PROVIDER_DLL_FAIL"

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es wird eine Zertifizierungsstelle installiert.
  • Die Zertifizierungsstelle verwendet ein Gemalto/SafeNet Hardware Security Modul (HSM) mit dem SafeNet Luna Key Storage Provider.
  • Nach der Ausstellung des Zertifizierungsstellen-Zertifikats durch die übergeordnete Zertifizierungsstelle wird dieses installiert, um die Rollenkonfiguration abzuschließen.
  • Die Installation des Zertifizierungsstellen-Zertifikats schlägt mit folgender Fehlermeldung fehl:
An error was detected while configuring Active Directory Certificate Services.
The Active Directory Certificate Services Setup Wizard will need to be rerun to complete the configuration.
The new certificate public key does not match the current outstanding request.
The wrong request may have been used to generate the new certificate: Provider DLL failed to initialize correctly.
0x8009001d (-2146893795 NTE_PROVIDER_DLL_FAIL)
„Die Installation eines Zertifizierungsstellen-Zertifikats schlägt fehl mit Fehlercode "NTE_PROVIDER_DLL_FAIL"“ weiterlesen

Die Installation einer Zertifizierungsstelle schlägt fehl mit Fehlercode ERROR_INVALID_PARAMETER

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es wird eine Zertifizierungsstelle installiert
  • Die Rollenkonfiguration schlägt mit folgender Fehlermeldung fehl:
CCertSrvSetupProperty: The parameter is incorrect. 0x80070057 (WIN32: ERROR_INVALID_PARAMETER).
„Die Installation einer Zertifizierungsstelle schlägt fehl mit Fehlercode ERROR_INVALID_PARAMETER“ weiterlesen

Die Installation einer Zertifizierungsstelle schlägt fehl mit Fehlercode "Bad Data. 0x80090005 (-2146893819 NTE_BAD_DATA)."

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es wird versucht, eine Zertifizierungsstelle zu installieren
  • Die Rollenkonfiguration schlägt mit folgender Fehlermeldung fehl:
An error occurred when creating the new key container "ADCS Labor Issuing CA 3". Please make sure the CSP is installed correctly or select another CSP.
Bad Data. 0x80090005 (-2146893819 NTE_BAD_DATA).
„Die Installation einer Zertifizierungsstelle schlägt fehl mit Fehlercode "Bad Data. 0x80090005 (-2146893819 NTE_BAD_DATA)."“ weiterlesen

Details zum Ereignis mit ID 4880 der Quelle Microsoft-Windows-Security-Auditing

Ereignisquelle:Microsoft-Windows-Security-Auditing
Ereignis-ID:4880 (0x1310)
Ereignisprotokoll:Security
Ereignistyp:Information
Ereignistext (englisch):Certificate Services started. Certificate Database Hash: %1 Private Key Usage Count: %2 CA Certificate Hash: %3 CA Public Key Hash: %4
Ereignistext (deutsch):Die Zertifikatdienste wurden gestartet. Zertifikatdatenbankhash: %1 Verwendungsanzahl des privaten Schlüssels: %2 Zertifizierungshash der Zertifizierungsstelle: %3 Hash für öffentliche Schlüssel der Zertifizierungsstelle: %4
„Details zum Ereignis mit ID 4880 der Quelle Microsoft-Windows-Security-Auditing“ weiterlesen

Details zum Ereignis mit ID 130 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority

Ereignisquelle:Microsoft-Windows-CertificationAuthority
Ereignis-ID:130 (0x82)
Ereignisprotokoll:Application
Ereignistyp:Fehler
Symbolischer Name:MSG_E_CRL_CREATION
Ereignistext (englisch):Active Directory Certificate Services could not create a certificate revocation list. %1. This may cause applications that need to check the revocation status of certificates issued by this CA to fail. You can recreate the certificate revocation list manually by running the following command: "certutil -CRL". If the problem persists, restart Certificate Services.
Ereignistext (deutsch):Von den Active Directory-Zertifikatdiensten konnte keine Zertifikatssperrliste erstellt werden. %1. Dies kann dazu führen, dass bei Anwendungen, bei denen eine Überprüfung des Sperrstatus der von dieser Zertifizierungsstelle ausgestellten Zertifikate erforderlich ist, ein Fehler auftritt. Durch Ausführen des folgenden Befehls kann die Zertifikatssperrliste manuell neu erstellt werden: "certutil -CRL". Sollte das Problem bestehen bleiben, führen Sie einen Neustart der Zertifikatdienste durch.
„Details zum Ereignis mit ID 130 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority“ weiterlesen

Details zum Ereignis mit ID 100 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority

Ereignisquelle:Microsoft-Windows-CertificationAuthority
Ereignis-ID:100 (0x64)
Ereignisprotokoll:Application
Ereignistyp:Fehler
Symbolischer Name:MSG_E_CA_CERT_INVALID
Ereignistext (englisch):Active Directory Certificate Services did not start: Could not load or verify the current CA certificate. %1 %2.
Ereignistext (deutsch):Die Active Directory-Zertifikatdienste wurden nicht gestartet: Das aktuelle Zertifizierungsstellenzertifikat konnte nicht geladen bzw. verifiziert werden. %1 %2.
„Details zum Ereignis mit ID 100 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority“ weiterlesen

Details zum Ereignis mit ID 53 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority

Ereignisquelle:Microsoft-Windows-CertificationAuthority
Ereignis-ID:53 (0x35)
Ereignisprotokoll:Application
Ereignistyp:Warnung
Symbolischer Name:MSG_DN_CERT_DENIED_WITH_INFO
Ereignistext (englisch):Active Directory Certificate Services denied request %1 because %2. The request was for %3. Additional information: %4
Ereignistext (deutsch):Die Anforderung %1 wurde abgelehnt, da %2. Die Anforderung war für %3. Weitere Informationen: %4
„Details zum Ereignis mit ID 53 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority“ weiterlesen