Zur Option "Build this from Active Directory information" bei Zertifikatvorlagen

Bei der Konfiguration einer Zertifikatvorlage muss man über den beabsichtigten Zertifikatinhalt entscheiden, d.h. unter Anderen, welche Identitäten durch die Zertifikate bestätigt werden, und wie diese abgebildet werden.

In der Karteikarte "Subject Name" des Konfigurationsdialogs für Zertifikatvorlagen kann konfiguriert werden, wie die durch das Zertifikat bestätigte Identität abgebildet wird.

„Zur Option "Build this from Active Directory information" bei Zertifikatvorlagen“ weiterlesen

Konfigurieren einer Zertifikatvorlage für Domänencontroller

Auch bei einer vermeintlich simpel zu konfigurierenden Zertifikatvorlage für Domänencontroller gibt es einiges zu beachten.

„Konfigurieren einer Zertifikatvorlage für Domänencontroller“ weiterlesen

Smartcard Anmeldung im Netzwerk unterbinden

Installiert man die Active Directory Zertifikatdienste in der Standard-Konfiguration, wird die Umgebung automatisch dafür konfiguriert, dass Smartcard-Anmeldungen von den Domänencontrollern akzeptiert werden.

Wenn die Verwendung von Smartcard Anmeldungen nicht gewünscht ist, ist es daher sinnvoll, die Funktionalität abzustellen, um im Falle der Kompromittierung der Zertifizierungsstelle das Active Directory nicht zu gefährden.

„Smartcard Anmeldung im Netzwerk unterbinden“ weiterlesen

Zertifikate für Domänencontroller enthalten nicht den Domänennamen im Subject Alternative Name (SAN)

Folgendes Szenario angenommen:

  • Es werden Zertifikate für Domänencontroller von einer Active Directory integrierten Zertifizierungsstelle (Enterprise CA) ausgestellt
  • Die hierfür verwendete Zertifikatvorlage wurde selbst erzeugt
  • Die ausgestellten Zertifikate enthalten im Subject Alternative Name (SAN) nur den vollqualifizierten Computernamen des jeweiligen Domänencontrollers, jedoch nicht den vollqualifizierten Namen und den NETBIOS Namen der Domäne
„Zertifikate für Domänencontroller enthalten nicht den Domänennamen im Subject Alternative Name (SAN)“ weiterlesen

Die Anmeldung via Smartcard schlägt fehl mit Fehlermeldung "Signing in with a security device isn’t supported for your account."

Folgendes Szenario angenommen:

  • Ein Benutzer verfügt über ein Smartcard Logon Zertifikat und meldet sich mit diesem an einem Client an.
  • Die Anmeldung schlägt fehl mit folgender Fehlermeldung:
Signing in with a security device isn't supported for your account. For more info, contact your administrator.
„Die Anmeldung via Smartcard schlägt fehl mit Fehlermeldung "Signing in with a security device isn’t supported for your account."“ weiterlesen

Die Anmeldung via Smartcard schlägt fehl mit Fehlermeldung "The revocation status of the authentication certificate could not be determined."

Folgendes Szenario angenommen:

  • Ein Benutzer verfügt über ein Smartcard Logon Zertifikat und meldet sich mit diesem an einem Client an.
  • Die Anmeldung schlägt fehl mit folgender Fehlermeldung:
The revocation status of the authentication certificate could not be determined.
„Die Anmeldung via Smartcard schlägt fehl mit Fehlermeldung "The revocation status of the authentication certificate could not be determined."“ weiterlesen

Domänencontroller-Zertifikatvorlagen und Smartcard Anmeldung

Damit Domänencontroller Smartcard Anmeldungen verarbeiten können, benötigen sie Zertifikate, welche diese Funktion bereitstellen.

„Domänencontroller-Zertifikatvorlagen und Smartcard Anmeldung“ weiterlesen

Übersicht über die verschiedenen Generationen von Domänencontroller-Zertifikaten

Über die Generationen der Windows-Betriebssysteme wurden verschiedene Zertifikatvorlagen für Domänencontroller etabliert. In einem aktuellen Active Directory Verzeichnisdienst wird man drei verschiedene Vorlagen für diesen Zweck finden.

  • Domain Controller
  • Domain Controller Authentication
  • Kerberos Authentication

Nachfolgend eine Beschreibung der einzelnen Vorlagen und eine Empfehlung für die Konfiguration von Domänencontroller-Zertifikatvorlagen.

„Übersicht über die verschiedenen Generationen von Domänencontroller-Zertifikaten“ weiterlesen

certutil -dcinfo schlägt fehl mit Fehlermeldung "KDC certificates: Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)"

Folgendes Szenario angenommen:

  • Domänencontroller verfügen über Zertifikate für LDAP über SSL.
  • Die Zertifikate beinhalten weder das Extended Key Usage "Smart Card Logon" noch "Kerberos Authentication".
  • Führt man certutil -dcinfo aus, meldet der Befehl folgende Fehlermeldung:
0 KDC certificates for DC01
No KDC Certificate in MY store
KDC certificates: Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)
„certutil -dcinfo schlägt fehl mit Fehlermeldung "KDC certificates: Cannot find object or property. 0x80092004 (-2146885628 CRYPT_E_NOT_FOUND)"“ weiterlesen

Manuelle Beantragung eines Domänencontroller-Zertifikats

Es gibt Fälle, in welchen man Domain Controller Zertifikate nicht von einer Zertifizierungsstelle in der eigenen Active Directory Gesamtstruktur beziehen kann oder möchte.

In diesem Fall ist die Verwendung von Zertifikatvorlagen nicht möglich, und man muss manuell einen Zertifikatantrag (Certificate Signing Request, CSR erstellen).

„Manuelle Beantragung eines Domänencontroller-Zertifikats“ weiterlesen

Die Beantragung eines Zertifikats für Domänencontroller schlägt fehl mit Fehlermeldung "The RPC server is unavailable. 0x800706ba (WIN32: 1722 RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE)"

Folgendes Szenario:

  • Die Beantragung eines Zertifikats für einen Domänencontroller schlägt fehl.
  • Auf der Zertifizierungsstelle wird die Zertifkatanforderung bei den fehlgeschlagenen Anforderungen (failed Requests) protokolliert. Die Fehlermeldung lautet:
The RPC server is unavailable. 0x800706ba (WIN32: 1722 RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE)
„Die Beantragung eines Zertifikats für Domänencontroller schlägt fehl mit Fehlermeldung "The RPC server is unavailable. 0x800706ba (WIN32: 1722 RPC_S_SERVER_UNAVAILABLE)"“ weiterlesen