Die Beantragung eines Zertifikats über Enroll on Behalf of (EOBO) schlägt fehl mit der Fehlermeldung "A certification chain processed correctly, but one of the CA certificates is not trusted by the policy provider. 0x800b0112 (-2146762478 CERT_E_UNTRUSTEDCA)"

  • Es wird für einen Benutzer ein Zertifikat von einer Zertifizierungsstelle über die Verwaltungskonsole für Zertifikate (certmgr.msc) beantragt.
  • Man verwendet hierbei den Enroll on Behalf of (EOBO) Mechanismus.
  • Die Beantragung des Zertifikats schlägt mit folgender Fehlermeldung fehl:
A certification chain processed correctly, but one of the CA certificates is not trusted by the policy provider. 0x800b0112 (-2146762478 CERT_E_UNTRUSTEDCA)
„Die Beantragung eines Zertifikats über Enroll on Behalf of (EOBO) schlägt fehl mit der Fehlermeldung "A certification chain processed correctly, but one of the CA certificates is not trusted by the policy provider. 0x800b0112 (-2146762478 CERT_E_UNTRUSTEDCA)"“ weiterlesen

Signieren von Zertifikaten unter Umgehung der Zertifizierungsstelle

Immer wieder kommt in Diskussionen zur Sicherheit einer Zertifizierungsstelle auf, dass ein Missbrauch der Zertifizierungsstelle durch deren Sicherheitseinstellungen eingedämmt werden könnte.

Dass die Integrität einer Zertifizierungsstelle jedoch unmittelbar an ihr Schlüsselmaterial gebunden ist und sie somit durch dieses auch kompromittiert werden kann, ist auf den Ersten Blick nicht offensichtlich.

Muss man sich die Zertifizierungsstellen-Software als eine Art Management um das Schlüsselmaterial herum vorstellen. Die Software bietet beispielsweise eine Online-Schnittstelle für die Zertifikatbeantragung an, kümmert sich um die Authentifizierung der Antragsteller, um die automatisierte Durchführung von Signaturoperationen (Ausstellen von Zertifikaten und Sperrlisten) und deren Protokollierung (Zertifizierungsstellen-Datenbank, Auditprotokoll, Ereignisprotokoll).

Signaturoperationen benötigen jedoch nichts weiter als den privaten Schlüssel der Zertifizierungsstelle. Nachfolgend wird anhand eines Beispiels aufgezeigt, wie ein Angreifer, wenn er Zugang zum privaten Schlüssel der Zertifizierungsstelle erhält, Zertifikate erzeugen und ausstellen kann, ohne dass die Zertifizierungsstellen-Software und deren Sicherheitsmechanismen dies mitbekommen würden.

Mit einem solchen Zertifikat wäre es im schlechtesten Fall sogar möglich, die Active Directory Gesamtstruktur unerkannt zu übernehmen.

„Signieren von Zertifikaten unter Umgehung der Zertifizierungsstelle“ weiterlesen

Gibt es eine Abhängigkeit des Registrierungsdienstes für Netzwerkgeräte (NDES) mit dem NTAuthCertificates Objekt?

Der Registrierungsdienst für Netzwerkgeräte (NDES) verfügt über zwei Registration Authority Zertifikate. Mit dem Enrollment-Agenten-Zertifikat werden Zertifikatanforderungen signiert und man kann die NDES-Gerätevorlage entsprechend konfigurieren, sodass Zertifikate auch nur dann ausgestellt werden, wenn die eingereichten Zertifikatanforderungen auch eine entsprechende Signatur aufweisen.

Plant man, die mit dem NDES verbundene Zertifizierungsstelle aus dem NTAuthCertificates Objekt zu entfernen, kommt eventuell die Frage auf, ob hier wechselseitige Abhängigkeiten zu berücksichtigen sind – schließlich erfordert Enroll on Behalf Of (EOBO) das Vorhandensein des Zertifizierungsstellen-Zertifikats in NTAuthCertificates.

„Gibt es eine Abhängigkeit des Registrierungsdienstes für Netzwerkgeräte (NDES) mit dem NTAuthCertificates Objekt?“ weiterlesen

Details zum Ereignis mit ID 94 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority

Ereignisquelle:Microsoft-Windows-CertificationAuthority
Ereignis-ID:94 (0x5E)
Ereignisprotokoll:Application
Ereignistyp:Warnung
Symbolischer Name:MSG_CA_CERT_NO_AUTH_STORE
Ereignistext (englisch):Active Directory Certificate Services %1 can not open the certificate store at CN=NTAuthCertificates,CN=Public Key Services,CN=Services in the Active Directory’s configuration container.
Ereignistext (deutsch):Der Zertifikatspeicher unter "CN=NTAuthCertificates,CN=Public Key Services,CN=Services" im Konfigurationscontainer von Active Directory kann von Active Directory-Zertifikatdienste %1 nicht geöffnet werden.
„Details zum Ereignis mit ID 94 der Quelle Microsoft-Windows-CertificationAuthority“ weiterlesen

Smartcard Anmeldung im Netzwerk unterbinden

Installiert man die Active Directory Zertifikatdienste in der Standard-Konfiguration, wird die Umgebung automatisch dafür konfiguriert, dass Smartcard-Anmeldungen von den Domänencontrollern akzeptiert werden.

Wenn die Verwendung von Smartcard Anmeldungen nicht gewünscht ist, ist es daher sinnvoll, die Funktionalität abzustellen, um im Falle der Kompromittierung der Zertifizierungsstelle das Active Directory nicht zu gefährden.

„Smartcard Anmeldung im Netzwerk unterbinden“ weiterlesen

Bearbeiten des NTAuthCertificates Objektes im Active Directory

In der Standardkonfiguration befinden sich alle Zertifizierungsstellen-Zertifikate von ins Active Directory integrierten Zertifizierungsstellen (Enterprise Certification Authority) in einem Objekt vom Typ CertificationAuthority namens NTAuthCertificates innerhalb der Configuration Partition der Active Directory Gesamtstruktur.

„Bearbeiten des NTAuthCertificates Objektes im Active Directory“ weiterlesen

Die Beantragung eines Zertifikats schlägt fehl mit der Fehlermeldung "A certification chain processed correctly, but one of the CA certificates is not trusted by the policy provider. 0x800b0112 (-2146762478 CERT_E_UNTRUSTEDCA)"

Folgendes Szenario:

  • Ein Benutzer bentragt ein Zertifikat von einer Active Directory integrierten Zertifizierungsstelle (Enterprise Certification Authority).
  • Dem Zertifikat der Zertifizierungsstelle wird vertraut, d.h. sie befindet sich im Speicher für vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen (Trusted Root Certification Authorities).
  • Die Beantragung des Zertifikats schlägt mit folgender Fehlermeldung fehl:
A certification chain processed correctly, but one of the CA certificates is not trusted by the policy provider. 0x800b0112 (-2146762478 CERT_E_UNTRUSTEDCA)
„Die Beantragung eines Zertifikats schlägt fehl mit der Fehlermeldung "A certification chain processed correctly, but one of the CA certificates is not trusted by the policy provider. 0x800b0112 (-2146762478 CERT_E_UNTRUSTEDCA)"“ weiterlesen