Grundlagen: Authentisierungsverfahren für die Internet Information Services (IIS)

Die Active Directory Certificate Services bieten eine Reihe von webbassierten Zusatz-Schnittstellen (Registrierungsdienst für Netzwerkgeräte (NDES), Zertifikatregistrierungs-Webdienst (CES), Zertifizierungsstellen-Webregistrierung (CAWE).

Die Microsoft Internet Information Services (IIS) sind also für eine Microsoft-PKI nahezu unentbehrlich. Jede der webbasierten Schnittstellen (und auch Eigenentwicklungen) bringen ihre ganz eigenen Herausforderungen in Hinsicht auf Authentisierungsverfahren und deren Implementierung.

Nachfolgender Beitrag soll ein wenig Klarheit in das Thema bringen.

„Grundlagen: Authentisierungsverfahren für die Internet Information Services (IIS)“ weiterlesen

Aktivieren der Basic Authentication für den Registrierungsdienst für Netzwerkgeräte (NDES)

Wird der Registrierungsdienst für Netzwerkgeräte (NDES) neu installiert (Vorzugsweise ohne Enterprise Administrator Berechtigungen), wird zunächst nur die Windows-integrierte Authentisierung für die Administrations-Webseite aktiviert. Mit dieser ist (per NT LAN Manager (NTLM) Protokoll auch eine Authentisierung per Benutzername und Passwort möglich. Nicht alle Client-Anwendungen unterstützen diese jedoch.

Ebenso könnte ein Unternehmen gewillt sein, NTLM wo möglich zu deaktivieren und Kerberos für die Anmeldung zu erzwingen. Mit dem Erzwingen von Kerberos fällt die Möglichkeit weg, sich per Benutzername und Passwort an der Administrations-Seite für den Registrierungsdienst für Netzwerkgeräte anzumelden (da dies mit NTLM-Anmeldedaten erfolgt). Um hier wieder eine Möglichkeit zu schaffen, kann jedoch die Basic Authentication nachgerüstet werden.

Einen Ausweg aus diesem Dilemma kann die Basic Authentisierung sein, deren Einrichtung im folgenden dargelegt werden soll.

„Aktivieren der Basic Authentication für den Registrierungsdienst für Netzwerkgeräte (NDES)“ weiterlesen

Deaktivieren von NTLM und erzwingen von Kerberos an der Administrations-Webseite des Registrierungsdienstes für Netzwerkgeräte (NDES)

Viele Unternehmen verfolgen die Strategie, das NT LAN Manager (NTLM) Authentisierungsprotokoll in ihren Netzwerken (weitestgehend) abzuschalten.

Auch für die Administrations-Webseite des Registrierungsdienstes für Netzwerkgeräte (NDES) ist dies möglich. Wie genau die Umsetzung erfolgt, und wie sich dadurch eventuell das Anwendungsverhalten ändert soll nachfolgend erläuert werden.

„Deaktivieren von NTLM und erzwingen von Kerberos an der Administrations-Webseite des Registrierungsdienstes für Netzwerkgeräte (NDES)“ weiterlesen

Änderungen an der Zertifikatausstellung und an der zertifikatbasierten Anmeldung am Active Directory mit dem Patch für Windows Server vom 10. Mai 2022 (KB5014754)

Mit dem Patch vom 10. Mai 2022 versucht Microsoft, eine Sicherheitslücke im Active Directory zu schließen, in welcher die zertifikatbasierte Anmeldung (im Allgemeinen bekannt als Smartcard Logon) zu schließen.

Das Update ändert sowohl das Verhalten der Zertifizierungsstelle als auch das Verhalten des Active Directory beim Verarbeiten von zertifikatbasierten Anmeldungen.

„Änderungen an der Zertifikatausstellung und an der zertifikatbasierten Anmeldung am Active Directory mit dem Patch für Windows Server vom 10. Mai 2022 (KB5014754)“ weiterlesen

Auswahl der Identität für den IIS Anwendungspool des Registrierungsdienstes für Netzwerkgeräte (NDES)

Installiert man einen Registrierungsdienst für Netzwerkgeräte (NDES), steht man vor der Frage, unter welcher Identität der IIS-Anwendungspool betrieben werden soll. Nachfolgend werden die einzelnen Optionen näher beleuchtet, um eine Auswahl zu erleichtern.

„Auswahl der Identität für den IIS Anwendungspool des Registrierungsdienstes für Netzwerkgeräte (NDES)“ weiterlesen

HTTPS/SSL Datenverkehr mit Wireshark inspizieren

Bei Fehlersuche kann es sehr hilfreich sein, verschlüsselte SSL Verbindungen einzusehen, um die darin liegenden Nachrichten inspizieren zu können. Es gibt einen relativ einfachen Weg, dies mit Wireshark zu realisieren.

„HTTPS/SSL Datenverkehr mit Wireshark inspizieren“ weiterlesen

HTTP Fehlercode 403 bei Anmeldung mittels Client-Zertifikat an Internet Information Services (IIS) nach Erneuerung des Webserver-Zertifikats

Folgendes Szenario angenommen:

  • Ein Benutzer oder eine Anwendung ruft eine auf einem Internet Information Services (IIS) Webserver betriebene Webseite oder Webanwendung auf.
  • Der Webserver is so konfiguriert, dass für die aufgerufene Ressource ein Clientzertifikat angefordert wird.
  • Obwohl auf dem Client ein gültiges Clientzertifikat vorliegt, wird umgehend der Fehlercode 403 Forbidden zurückgegeben. Der Anwender wird (bei Aufruf der Seite mit einem Browser) nicht zur Auswahl eines Zertifikats aufgefordert.
  • Das Webserver-Zertifikat wurde jüngst erneuert und die IIS SSL-Bindung entsprechend über den IIS-Manager konfiguriert.
403 - Forbidden: Access is denied.
You do not have permission to view this directory or page using the credentials that you supplied.
„HTTP Fehlercode 403 bei Anmeldung mittels Client-Zertifikat an Internet Information Services (IIS) nach Erneuerung des Webserver-Zertifikats“ weiterlesen

Funktionstest durchführen für die Zertifizierungsstellen-Webregistrierung (CAWE)

Nach der Installation und Konfiguration der Zertifizierungsstellen-Webregistrierung (Certificate Authority Web Enrollment, CAWE) ist es unerlässlich, dass die Komponente vor der Freigabe an die Benutzer ausgiebig getestet wird. Nachfolgend eine Anleitung für einen ausführlichen Funktionstest.

„Funktionstest durchführen für die Zertifizierungsstellen-Webregistrierung (CAWE)“ weiterlesen

Die Beantragung eines Zertifikats über den Certificate Enrollment Web Service (CES) schlägt fehl mit Fehlercode "ERROR_INTERNET_TIMEOUT"

Folgendes Szenario angenommen:

  • Man versucht, ein Zertifikat über einen Certificate Enrollment Web Service (CEP) von einer Active Directory-integrierten Zertifizierungsstelle (Enterprise Certification Authority) zu beantragen.
  • Der Vorgang schlägt mit folgender Fehlermeldung fehl:
The operation timed out 0x80072ee2 (INet: 12002 ERROR_INTERNET_TIMEOUT)
„Die Beantragung eines Zertifikats über den Certificate Enrollment Web Service (CES) schlägt fehl mit Fehlercode "ERROR_INTERNET_TIMEOUT"“ weiterlesen

Übertragen der Zertifikatsperrlisten auf die Sperrlistenverteilpunkte mit SSH Secure Copy (SCP) mit Authentifizierung über öffentliche Schlüssel (Windows Server 2019)

Wenn sich die Server, welche die Sperrlistenverteilpunkte bereitstellen, beispielsweise in einer Demilitarisierten Zone (DMZ) befinden, oder aus anderen Gründen kein Datentransfer via Server Message Block (SMB) möglich ist, können die Sperrlisten mittels SSH Secure Copy (SCP) auf die Verteilpunkte übertragen werden. Seit Windows Server 2019 gibt es die OpenSSH Server und Client-Pakete. Nachfolgend wird die Einrichtung mit Authentifizierung über öffentliche Schlüssel (Public Key Authentication) anstelle von Passwörtern exemplarisch beschrieben

„Übertragen der Zertifikatsperrlisten auf die Sperrlistenverteilpunkte mit SSH Secure Copy (SCP) mit Authentifizierung über öffentliche Schlüssel (Windows Server 2019)“ weiterlesen